SG Uplo 2002
   
 
  Siebelds Cup
Zweiter Turniersieg innerhalb einer Woche


Mit nur 7 Spielern ging es heute nach Norden zum gut besetzten Siebelds Cup. Da das Turnier sich über 5 Stunden hinstreckte, muß man das TEAM schon eine außergewöhnliche Leistung aussprechen. Das man die Gruppenphase mit 9 Punkten, und einem Torverhältnis von 15:2 beendete war sicher so nicht zu erwarten. Ging es in den 1.beiden Spielen noch recht ruhig und sportlich zu, war die 3. Begegnung von Hektik geprägt.
Immer wieder wurden unsere Spieler recht unfair von den Beinen geholt, wobei auch mein Freund Thommie Borowka mit einigen recht merkwürdigen Entscheidungen beitrug.
Nach den Gruppenspielen ergab sich folgende Tabellensituation:
Gruppe A                             Gruppe B                             Gruppe C
1.SG Uplo                             1.Frisia Emden                      1.Kreisausw. Aurich 2003
2.Kickers Emden                    2.FC Norden                         2.SV Süderneuland 1
3.SV Süderneuland 2             3.VFB Münkeboe                   3.JFV Leer
4.SV Hage 1                         4.SV Hage 2                         4.TV Osteel

Somit kam es im Viertelfinale zu folgenden Begegnungen: SG Uplo - JFV Leer, Frisia Emden - SV Süderneuland 2, Kickers Emden - Süderneuland 1 und der FC Norden gegen die Kreisauswahl Aurich.
Obwohl wir auch in dem Spiel gegen Leer die spielbestimmende Mannschaft waren, gelang uns kein Treffer. Somit musste ein Siebenmeterschiessen entscheiden.Dieses Mal hatten wir das Glück aber auf unserer Seite. Marlon konnte mit einem Spagat einen Strafstoß abwehren und wir standen somit hochverdient im Halbfinale.
Da auch Frisia sein Spiel gegen Süderneuland recht deutlich mit 3:0 gewinnen konnte, trafen wir mal wieder auf Franks Truppe.
Zwar hatte das Team mit Danilo eine Katze im Tor, aber er fehlte der Mannschaft natürlich im Spiel.
Mit meiner Meinung nach dem besten Spiel in diesem Turnier, konnten wir diese Partie unerwartet hoch mit 4:1 für uns entscheiden.
Im Finale warteten die hochtalentierten Spieler der Kreisauswahl 2003 auf uns. Dieses Team konnte in einem spannendem Halbfinale den BSV Kickers Emden bezwingen.
Um dieses Team, was als komplett jüngerer Jahrgang angetreten war, zu schlagen, musste eine hochkonzentrierte Leistung im Finale abgerufen werden.
In einem guten Endspiel konnten wir diesen Gegner mit 3:1 besiegen.
Wie oben bereits erwähnt, haben diese sieben Nachwuchskicker heute ein Marathonturnier mit einer bemerkenswerten Leistung absolviert.
Nach dieser tollen Teamleistung wurden die Kinder mit viel Beifall bei der Siegerehrung bedacht.
Jeder Spieler bekam einen persönlichen Pokal. Zusätzlich gab es noch einen Spielball und einen großen Siegerpokal.
Ein Dank geht auch mal wieder an den Eltern, die wie immer sehr zahlreich anwesend waren und das Team toll unterstützte.
Die Vorfreude steigt aufs nächste Wochenende. Da fahren wir gemeinsam mit den beiden Jugendabteilungen zum Bundesligaspiel nach Bremen.
Eint tolle Abwechslung nach einer doch mittlerweile langen Hallensaison.
 
  Das Siegerteam

 
wer will schiessen......


Freudestrahlend bei der Pokalübergabe





Eine Stärkung musste jetzt unbedingt sein...






Werbung
 
Aktuelle Termine
 
Sportwoche in Upleward vom 05.07-13.07.
+++ N E W S +++ N E W S +++ N E W S +++
 
Diese Homepage wir nicht mehr aktualisiert
Die neue Homepage lt. :
www.sg-uplo-u12.de.tl
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
 
Im Monat Juni hat Geburtstag :

06.06..- Bastian Rump


Trainingsauftakt 2013/14
 
Am 27.07. beginnen wir mit der Vorbereitung auf die neue Saison.
 
Heute waren schon 3 Besucher (13 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=